(Bild: kickstarter/© ipump.jp)
(Bild: kickstarter/© ipump.jp)

Erinnert sich noch jemand von Euch an die Mini-Luftpumpe iPUMP, von der ich vor gut einem Jahr berichtet hatte? Der Luftzwerg war ja sehr gut bei Kickstarter angekommen und wurde dann sogar ansatzweise pünktlich (nur 2 Monate Verzug) an die Backer ausgeliefert. Mit 21 Gramm war die iPUMP zwar kein billiger, aber doch ein sehr leichter Spaß.

Jetzt kommt mit der iPUMP TWIST quasi der Nachfolger auf den Markt. Nachfolger ist vielleicht nicht ganz richtig. Eher eine konsequente Weiterentwicklung. So wurden Kritikpunkt aufgenommen und beseitigt. War die alte iPUMP ein sehr kleines und filigranes Teil, bei dem man nicht viel Grifffläche hatte um die Kraft aus den Händen in die Pumpe zu bekommen, hat die iPUMP Twist am Kopf einen Griff spendiert bekommen, den man mit der anderen Hand festhalten kann. Das Pumpen dürfte dadurch noch ein Stück leichter werden. Apropos leichter… so ein zusätzlicher Griff geht natürlich auf das Gewicht. Allerdings ist der Gewichtszusatz mit gerade mal 4 Gramm eher zu vernachlässigen.

Der Preis liegt in der gleichen Region wie der erste Wurf. 80 $ plus Nebenkosten darf man für den Zwerg auf den Tisch legen. Der Vorgänger ist im Zuge der Kampagne übrigens für 60 $ zu haben.

Schaut man sich die Kommentare der Kampagne der ersten Generation an, sind dort durchaus positive Stimme zu finden. So gesehen kann man glaube ich durchaus einen Versuch wagen. Der Hersteller dürfte dadurch bewiesen haben, dass er in der Lage ist, das Projekt ansatzweise glatt über die Bühne laufen zu lassen.

You might also enjoy: