Schlagwort: Maulwurfshügel

Weg mit dem Maulwurfshügel – verteilen oder abtragen

Wohin mit dem Maulwurfshügel? (Bild: miy.de/O.Thiele)

Winterzeit, Maulwurfhügel-Zeit. Die kleinen Buddler geizen im Herbst und im Winter nicht wirklich mit der Errichtung der Maulwurfhügel und ich vermute mal, dass ich nicht der Einzige bin der sich fragt, wie er seinen Rasen zu nächsten Saison wieder glatt bekommt. Ein Hügel bleibt ja leider selten alleine. Bei der letzten Zählung war eher die halbe Hundert erreicht.

Eins gleich vorweg: Es geht hier NICHT darum, wie man den Maulwurf loswird. Da gibt es ja eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

  • Umbringen – für mich ein absolutes No-Go, ganz davon abgesehen, dass das auch gar nicht erlaubt ist. Übrigens überleben die meisten Maulwürfe auch die sogenannten Lebendfallen nicht, da hier in der Regel keiner bereit sein wird, diese zwei, dreimal am Tag zu kontrollieren.
  • Vertreiben – die vielen anderen (meist auf akkustischer oder olfaktorischer Basis) im Netz angepriesenen Möglichkeiten erinnern mich immer an die schönen Mittelchen gegen Erkältung. Ohne Mittel dauert eine Erkältung 14 Tage. Mit ist der Schnööf schon nach zwei Wochen durch.

Finden wir uns also damit ab, dass wir mit dem Maulwurf leben lernen und nur dessen Hinterlassenschaften auf dem Rasen angehen. Nur stellt sich hier die Frage, was damit machen? ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Garten Getagged mit: , ,