Schlagwort: Hometrainer

Virchybike LITE Ergometer – vom Winde verweht

Immer ein frisches Lüftchen um die Nase. Kein Problem mit dem Virchybike LITE und VR Fan (Bild: kickstarter/©ConsiderC)

Schon wieder ein Hometrainer: Mit dem Virchybike LITE haben wir in kurzer Zeit einen weiteren Vertreter der Kategorie „Ich schwitze zuhause den Berg rauf“-Geräte, der bei Kickstarter an den Start geht. Das FelxiSpot Deskcize Pro ist ja noch gar nicht so lange her.

Nun sind Heimtrainer ja nicht gerade das Innovativste, was es gibt. Es muss also doch irgendetwas Besonderes am Virchybike LITE sein, dass die Erwähnung hier im Blog rechtfertigt. Und ja, das gibt es.

Die grundsätzlichen Rahmenparameter lesen sich aber erst mal ganz passabel. Mit 900 Watt maximalen Tretwiederstand sollte zumindest auch der ansatzweise ambitionierte Hobbyradler gut über den Winter kommen. Leider gibt es wie so oft keine Angabe über den Q-Faktor, also dem Abstand der Tretkurbeln zueinander. Ist der größer als bei einem normalen Rad kann das dem einen oder anderen schon Knieprobleme bescheren. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,

Schreibtischradler – FlexiSpot Deskcise Pro

Der sportliche Schreibtischersatz – FlexiSpot Deskcise Pro (Bild: kickstarter/© FlexiSpot)

Mit dem FlexiSpot Deskcise Pro schauen wir uns heute mal einen Hometrainer an, der nicht so ganz in mein übliches Beuteschema dieser Rubrik passt. Normalerweise konzentriere ich mich da ja eher auf die High-Tech-Teile, bei denen die beiden Buchstaben V und R noch irgendwie mit angehängt sind.

Der FlexiSpot Deskcise Pro ist da ein wenig anders. Ja, man könnte fast sagen rudimentärer. Ein kleiner Kniff jedoch macht das Gerät ganz interessant. Hier stehen nämlich nicht die Hochleistungssportler unter uns an erster Stelle der Zielgruppen-Tafel. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,

Luxusliner – Activetainment Ebove B\01 smart bike Update 2

Der Hometrainer meiner Träume - Activetainment Ebove (Bild: © Activetainment AS)

Der Hometrainer meiner Träume – Activetainment Ebove (Bild: © Activetainment AS)

Der ultimative Traum eines jeden (zumindest meiner einer) Indoor-Bikers dürfte das Activetainment Ebove B\01 smart bike sein. Es vereint alles, was ich schon zum Start dieses Blogs mir im Artikel Low-cost VR-Hometrainer gewünscht habe. Ok, lowcost ist es leider nicht.

Das Ebove ist kein normales Ergometer. Ich würde es eher als MTB-Simulator bezeichnen. Neben der Anschlussmöglichkeit für eine Oculus Rift bietet es eine dem virtuellen Gelände angepassten Steigungswinkel-Mechanik an. Up- und Downhill werden also eine echte Achterbahnfahrt. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Sport Getagged mit: , ,

Still gehalten – die Stubilizer Kamera-Halterung

Die Stubilizer-Action Cam-Haltung (Bild: kickstarter/© Stuart Smith)

Die Stubilizer-Action Cam-Haltung (Bild: kickstarter/© Stuart Smith)

Ich habe mich ja schon etwas länger nicht mehr mit meinem VR-Hometrainer-Projekt beschäftigt. Da kann man doch einfach mal ein cooles Teil betrachten, dass einem zumindest bei der Erstellung der Roadmovies vermutlich das Leben leichter machen dürfte.

Bei Kickstarter hat Stuart Smith jetzt den Stubilizer an den Start gebracht. Der Stubilizer ist eine aktive Kamerastabilisierung für GoPro-Action Cams.

Eins der größten Probleme bei der Aufnahme von RLV Videos für Hometrainer ist die Montage der Kamera. Die Immersion ist generell besser, wenn die Fahrt nicht mit einem Auto sondern mit einem Rad aufgenommen wird. Zum einen kommt das Tempo der Aufnahme besser hin (weniger Video-Ruckeln beim Abfahren mit dem Ergometer) und zum anderen Stört nicht der Schatten des Autos den Eindruck. Dass man mit dem Rad auch andere Strecken fahren kann als mit dem Auto dürfte auch klar sein. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Sport Getagged mit: , ,

Herzklopfen – ein anderer Roadmovie-Ansatz – FitTrip von Gusto Technologies

FitTrip Roadmovie App (Bild: Kickstarter/© Gusto Technologies, Inc)

FitTrip Roadmovie App
(Bild: Kickstarter/© Gusto Technologies, Inc)

Wohnstubenradler wie ich nutzen gerne den Rechner, um sich etwas Draußen nach drinnen zu holen. Für diverse Trainingsgeräte gibt es ja mittlerweile schon die Voraussetzungen, um diese an einen Rechner anzuschließen. Aber ob Tacx, Wahoo, Daum, Kettler… eigentlich kämpft man doch immer damit, dass eine Menge Technik angeschlossen und positioniert, sowie Software installiert werden will. Wechselt man das Gerät, geht es meist von vorne los. Zwar gibt es mit Programmen wie Netahlon oder dem MTB-Simulator auch schon plattformübergreifende Programme, trotzdem ist man außen vor, wenn man einen Trainer eines nicht unterstützen Herstellers besitzt oder  im Fitnesszenter ein Gerät nutzen will. Man hat dann die Wahl, entweder das Gerät zu wechseln (nicht billig) oder auf Videos zurückzugreifen, die dann aber nicht gemäß der Trainingsintensivität  das Abspieltempo steuern. Da kann man dann auch gleich sich die Etappen der letzten Tour de France selber aufzeichnen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Sport Getagged mit: , , , , ,