Schlagwort: Gitarre

Es werde Licht – Fret Zeppelin, die Griffbrettbeleuchtung

Es geht doch nichts über eine kleine Light-Show – Fret Zeppelin (Bild: kickstarter/© Edge Tech Labs)

Wenn ich mal ein, zwei Jahrzehnte zurück blicke konnte ich mir damals nicht geileres vorstellen, als eine Gitarre mit beleuchteten Bundeinlagen. Vielleicht dann noch phosphoreszierende Akzente am Korpus… geilste Lichtshow auf der Bühne. Mit Fret Zeppelin könnte der Traum so langsam wahr werden.

Ich weiß gar nicht mehr genau, wer der erste war, der mir den Floh damals ins Ohr gesetzt hatte. Vermutlich war es Steve Vai. Aber egal. Ok, die Gitarre mit phosphoreszierenden Bindings hatte ich mir dann mit eine Ibanez 1077XL  Baritone dann irgendwann mal auch gegönnt. Nur der beleuchtete Hals war schwer umzusetzen. Da blieb eigentlich nur Hals austauschen oder einen wirklich guten Gitarrenbauer dran zu setzen. Beides mit Kosten und Risiken verbunden. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Man lernt ja nie aus – musikstudio-wandsbek.de

(Bild: miy.de/O.Thiele)

An der Crowdfunding-Front ist momentan irgendwie tote Hose und so kann man sich zum Jahresanfang gerne mal wieder etwas anderen Projekten widmen. Ein Besuch im www.musikstudio-wandsbek.de steht an.

Wie er fleißige Leser ja sicherlich schon mitbekommen haben dürfte, bin ich Metal-Gitarrero a.D. Aber irgendwie juckt es dann doch von Zeit zu Zeit immer mal wieder in den Fingern. Also Klampfe aus dem Koffer und eingestöpselt.

Ok, das alte Kühlschrank-Rack gibt es nicht mehr aber für das Wohnzimmer reicht ein kleiner Vox schon aus. Man will es sich ja mit den Nachbarn nicht verscherzten. Das Einzige, was nicht mehr ausreicht, ist die Präzision beim Spiel und die restlichen Gedanken-Fetzen bezüglich der damals doch sehr arg strapazierten Skalen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: , ,

An-plugged – JamStack, Gitarrenverstärker zum anstecken

Gitarrenverstärker to go - JamStack (Bild: kickstarter/©jamstack.io)

Gitarrenverstärker to go – JamStack (Bild: kickstarter/©jamstack.io)

Den 4x12er Full-Stack mit Kühlschrank-Rack hat man als geneigter Gitarrist ja nun leider eher selten griffbereit, wenn man mal die Klampfe in die Hand nehmen will. Die Nachbarn werden es einem aber vermutlich auch danken, wenn man so ein Teil nicht im Schlafzimmer ausfährt, sondern stattdessen lieber zum Beispiel einen JamStack nutzt.

Kleine Verstärker gibt es ja nun zu genüge und selbst Smartphones glänzen heutzutage mit recht coolen Amp-Simulationen. Leider kämpft man da jedoch meist mit einem Handling-Problem. Das Smartphone auf dem Knie ist ja doch eher eine wackelige Angelegenheit. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Spielkarten – FretDeck, die Lernhilfe für Gitarrenakkorde und Skalen

Schnöde Theorie, einfach dargereicht - FretDeck (Bild: kickstarter/© retdeck.com)

Schnöde Theorie, einfach dargereicht – FretDeck (Bild: kickstarter/© fretdeck.com)

Die ewige Nemesis eines jeden Gitarristen dürfte die schnöde Theorie sein. Akkorde, Skalen Quintenzirken, bla, bla, bla. Kein sehr angenehmes Thema. Mit FretDeck soll man zwar nicht unbedingt mehr Spaß aber doch immerhin eine erheblich einfachere Übersicht bekommen. Werfen wir doch mal einen Blick drauf, was uns FretDeck bietet.

Ich denke, ich bin nicht der einzige Gitarrist, der sich mit dem ganzen Theorie-Quatsch etwas schwertut. Wer braucht das schon? Naja, wer gut improvisieren oder schnell mal ein cooles Solo aus dem Ärmel schütteln will, wird leider nicht drum herumkommen, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Macht es dann doch erheblich einfacher. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Sound of silence – XUFOY Rost + Rouble geräuschlose Gitarren Plektren

Gitarren-Plektren im Stealth-Modus - XUFOY Rost und Rouble (Bild: kickstarter/ © Malte Seidler)

Gitarren-Plektren im Stealth-Modus – XUFOY Rost und Rouble (Bild: kickstarter/ © Malte Seidler)

Ich gebe zu, die kleinen, aber feinen Crowdfunding-Kampagnen sind mir zuweilen ja lieber als die großen Knaller, über die jeder schreibt. Die XUFOY Rost + Rouble Gitarren Plektren sind mal wieder ein schönes Beispiel dafür.

Die in Kiel von Malte Seidler erdachten Plektren setzen sich nämlich doch ein wenig von den Milliarden Plastikscheiben ab, mit denen auf den Bühnen der Welt um sich geworfen wird.

Flap, flap, flap

Vielleicht geht es Euch ja genauso wie  mir. Wenn man denn mal die vier Buchstaben hoch bekommt und seine allabendlichen Skalen rauf und runter nudelt, hat man ja nicht zwangsweise immer den Amp an. Gibt ja sogar Leute, die Akkustikgitarren spielen sollen. Ist mir zumindest mal erzählt worden. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Volles Rohr – Submarine Pickup Add-On

Muss nicht untertauschen - der Submarine Pickup (Bild: © submarine)

Muss nicht untertauschen – der Submarine Pickup (Bild: © submarine)

Ach, es ist doch schön, wenn man mal wieder ein cooles Gimmick im Netz gefunden hat. Heute schauen wir uns nämlich den Submarine Pickup an. Und das Beste daran ist, wir haben es zu Abwechslung mal mit einem Produkt zu tun, das man (mittlerweile) wirklich kaufen kann. Immer nur Crowdfunding-Geschichten strapazieren die Geduld ja doch recht stark.

Erinnert Ihr euch noch an den Rivet- Pickup, den ich euch vor ein paar Monaten vorgestellt habe? Hier war es ja das Konzept, ein paar Saiten der Gitarre zusätzlich durch weitere Coils zu boosten. Einen ähnlichen Weg schlägt Submarine ein, geht allerdings noch ein ganzes Stück weiter. Beim Submarine handelt es sich nämlich um einen extern anbringbaren Pickup, der lediglich zwei Saiten abdeckt. Man kann sich also entscheiden, ob man nun E und A oder H und E extra abnehmen will. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: ,

Wah-tn Quatsch – Converse All-Wah – Wah-Wah-Pedal im Schuh

Manche Ideen sind so dämlich, dass man sich nicht mal sicher sein kann, wenn sie auf der Website des Herstellers erscheinen, ob es sich nicht um einen Witz handelt. Die Converse All-Wah-Schuhe sind so ein Beispiel.

Die Firma cutecircuit.com hat sich normale Chucks genommen, einen Drucksensor und etwas Elektronik eingebaut und so ein Wah-Pedal draus gemacht. Bis hierhin scheint die Sache ja eigentlich ne sehr coole Idee. Fragwürdig wird es erst, wenn man sich das mal genauer anschaut.

Damit ein Wah funktioniert muss es ja irgendwie zwischen Gitarre und Anlage geschlossen werden. Dies wird beim All-Wah dadurch erreicht, dass man normale Klinkenstecker in den Schuh steckt. Welch blöde Idee. Damit hat der Gitarrist dann nämlich nur zwei Möglichkeiten: auf der Stelle stehen bleiben oder auf sich die Schnauze legen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: ,

Unplugged plugged – Model One Gitarre mit eingebautem Verstärker

Kann auch ohne Steckdose Krach machen - Model One (Bild: kickstarter/© ElectroPhonic Innovations)

Kann auch ohne Steckdose Krach machen – Model One (Bild: kickstarter/© ElectroPhonic Innovations)

Unplugged ist ja irgendwie nicht mehr ganz so in. Ok, MTV spielt ja auch keine Musik mehr im Fernsehen. Mit der Model One von ElectroPhonic Innovations bekommt das Buzzword Unplugged aber eine ganz neue Bedeutung.

Die Model One ist nämlich eine E-Gitarre, die sowohl analogen Pre-Amp, Endstufe als auch Speaker schon gleich mit eingebaut hat. Auch auf eine kleine FX-Sektion mit Delay, Reverb, Phaser, Flanger und Chorus braucht man nicht verzichten.

Ok, eine Gitarre mit eingebautem Speaker gab es natürlich schon des Öfteren. Leider aber meist immer in Low-Cost(Beginners/China-Brett-Qualität. Dementsprechend klingen die Teile dann auch. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Kein Humbuck – RIVET™ ELECTRIC GUITAR PICKUPS

Pickups mit Anhang - RIVET (Bild: kickstarter/ © rivetpickups.com)

Pickups mit Anhang – RIVET (Bild: kickstarter/ © rivetpickups.com)

Heute mal etwas Spezielleres für unsere Freunde der gepflegt-gespielten Saite. Der Austausch eines Pickups ist je eher etwas für den ambitionierten Gitarristen. Die RIVET-Pickups, die man jetzt bei Kickstarter unterstützen kann, dürften es aber in sich haben.

Ok, wir reden hier nicht über aktive Systeme. So mancher Gitarrist dürfte jetzt raus aus dem Thema sein. Aber trotzdem, wenn man sich die Soundbeispiele des Vorstellungsvideos so anhört (am besten mit gutem Kopfhörer) solltet auch Ihr mal einen Blick drauf werfen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Gravedigger? Dann aber bitte mit Gartenschaufelgitarre


Ein kurzer Nachtrag zum Thema reduzierte Gitarren. Man muss nicht unbedingt fast 6000$ für eine Gittler ausgeben. Es geht auch billiger.

Einfach ne alte Schaufel, eine fette Saite, nen Pickpup… Gitarre fertig. Man muss nur die richtigen Ideen haben (oder das falsche Zeug rauchen).

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Garten, Musik Getagged mit: ,