Retro, retro – Evolution der Videospiel-Grafik


Da werden doch Erinnerungen wach. Als alter Gaming-Nerd kann ich Euch das Video oben natürlich nicht vorenthalten. Die Entwicklung der Grafik in Video-Spielen seit 1962. Ein wenig hat sich da über die Jahre schon getan. Schaut Euch einfach die unterhaltsamen 11 Minuten mal an.

Währenddessen werde ich mal versuchen, meinen frisch eingetroffenen RaspiBoy zum Laufen zu bringen. Wenn der fertig ist fällt da bestimmt noch ein nettes, kleines Review von ab.

Es wäre direkt mal eine Versuchung, alle im Video erwähnten Spiele mal nachzuspielen. Zumindest bis Ende der 90er sollte der Raspberrie Pi Zero mithalten können. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gaming Getagged mit: ,

Schreibtischradler – FlexiSpot Deskcise Pro

Der sportliche Schreibtischersatz – FlexiSpot Deskcise Pro (Bild: kickstarter/© FlexiSpot)

Mit dem FlexiSpot Deskcise Pro schauen wir uns heute mal einen Hometrainer an, der nicht so ganz in mein übliches Beuteschema dieser Rubrik passt. Normalerweise konzentriere ich mich da ja eher auf die High-Tech-Teile, bei denen die beiden Buchstaben V und R noch irgendwie mit angehängt sind.

Der FlexiSpot Deskcise Pro ist da ein wenig anders. Ja, man könnte fast sagen rudimentärer. Ein kleiner Kniff jedoch macht das Gerät ganz interessant. Hier stehen nämlich nicht die Hochleistungssportler unter uns an erster Stelle der Zielgruppen-Tafel. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,

Die Lärche und nicht die Nachtigall – vom Bau einer Sockelumrandung

Hat zwar etwas länger gedauert, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der fertige Sockel aus Lärche. (Bild: miy.de/O.Thiele)

Die Sockelumrandung meiner Laube ist endlich fertig. Hat ja nur 3 Jahre gedauert. Wenn das nicht ein guter Grund ist, mit dem Blog mal wieder etwas mehr Fahrt aufzunehmen. Der „Sommer“ neigt sich ja leider so langsam dem Ende entgegen (sigh).

Unser Laube steht jetzt schon etwas länger. September 2014 wurde sie aufgestellt. Aber wie es nun mal so ist, gab es seit dem Zeitpunkt eine kleine Baustelle, die ich immer wieder aufgeschoben habe und die mich immer gewurmt hat.

Der professionelle Laubebauer neigt ja dazu, Gartenlauben heutzutage auf ein Punktfundament zu stellen. Dieses schaut etwa 20 cm auf dem Boden heraus und hat den Vorteil, dass die Laube gut von unten belüftet wird. Muff und Schimmel wird so verhindert. Das ist plausibel. Nur hat man dadurch das Problem, dass man quasi unter dem Haus hindurchschauen kann. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Garten Getagged mit: , , , ,

Digitsole Smartshoe – Smart-Schuh mit Motorhaube

Was der wohl unter der Haube hat? Der Digitsole Smartshoe (Bild: kickstarter/ © Digitsole Smartshoe)

Ach, beim Digitsole Smartshoe muss ich nun wohl doch noch mal den guten alten Streifen „Zurück in die Zukunft II“ hervorkramen. Die selbstschnürenden Nike Mag Marty Mcfly Schuhe hatten es ja doch sehr vielen Leuten angetan. Ach wie schön wäre es, wenn man sich zum Schuhe anziehen nicht mehr bücken müsste.

Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass es mittlerweile auch eine Unzahl durchaus ansehnlicher Slipper gibt, kann man nun mal wieder bei Kickstarter ein skurriles Projekt unterstützen.

Bei den Digitsole Smartshoes handelt es sich wie zu erwarten nämlich auch um einen Schuh, der sich selber schließen kann. Ob das was taugt? Werfen wir mal einen Blick drauf.
... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit:

Let’s make a Makerbuino

Ja, er funktioniert. Mein selbst gelöteter Makerbuino (Bild: www.miy.de | O.Thiele)

Den Makerbuino habe ich Euch ja schon vor kurzem als Kickstarter-Projekt vorgestellt. Und was gibt es schöneres, als ein Review von einem Kickstarter-Projekt zu schreiben, dass doch tatsächlich auch beim Backer angekommen ist. Umso erstaunlicher ist es wenn man bedenkt, dass die Kampagne gerade mal vor gut 7 Wochen zu Ende gegangen ist, ich ein fertiges Produkt in den Händen halte und es sich auch noch um ein Technik-Projekt handelt. Da sind eigentlich eher Monate bis Jahre Verzug die Regel.

Beim Makerbuino handelt es sich um einen kleinen Handheld-Bausatz, den man selber zusammen löten muss. Ok, das macht die Produktion natürlich etwas simpler, da hier nicht die Produktion nach Fernost verlagert werden muss. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: ,

Wer will schon gerade? Arch Echo


So, heute kommt mit Arch Echo mal einer meiner eher seltenen Musik-Tipps. Ich bin ja nun kein Musik-Blogger. Und da ich nicht mal Thrash- von Trash-Metal unterscheiden kann halte ich mich beim Thema Musik von anderen Leuten eher zurück.

Nichts desto trotz muss ich hier mal meine neueste Entdeckung posten. Die 5 Jungs von Arch Echo haben es echt in sich. Ich habe selten so einen coolen Progessive Fusion gehört. Zumindest soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Momentan sind nämlich nur zwei Songs der Jungs via Youtube anzuhören. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik

Alea iacta est – GameCube Würfel

Sieht aus wie ein großer – der GameCube Würfel aus anodisertem Alu (Bild: kickstarter/ © Tony Go )

Mit dem GameCube Würfel schiebe ich hier mal wieder ein kleines, aber feines Fanboy-Project für den Nintendo-Nerd in uns allen rein. Wer von uns hatte keinen GameCube? Ok, sicherlich so einige. Aber war man dann wirklich ein Nintendo-Fan, der sich auch so nennen darf?

Ach, wollen wir hier nicht Retro-fundamental werden. Der hier angebotene GameCube ist natürlich kein Original. Ja, er ist noch nicht mal funktionabel. Das ist bei einer Kantenlänge von 16mm wohl auch kaum zu erwarten.

Wäre natürlich schon cool, jedoch wäre die Peripherie so groß, dass man die Technik dann auch gleich dort versenken könnte.
... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: , ,

Mach mal leiser – Knops – Gehörschutz mit Lautstärke-Regler

Knobs – ein passiver Gehörschutz mit Lautstärke-Regler (Bild: kickstarter/ © KNOPBS)

Wer den Gehörschutz von Knops bei Kickstarter entdeckt wird sich sicherlich an die im Februar hier besprochenen Earos-Ohrenstöpsel erinnert fühlen. Vom Grundprinzip sind sie sich nämlich recht ähnlich. Bei beiden handelt es sich um einen Gehörschutz der von sich behauptet, dass er nicht wie normale Stöpsel nur ein paar Frequenzen absenkt und somit den Sound verfälscht. Vielmehr wird ein normales akustisches Erlebnis versprochen, jedoch nur bei geringerer Lautstärke.

Über den Nutzen von Gehörschutz brauche ich glaube ich nicht viel zu erzählen. Die, die dafür ein offenes Ohr haben kennen Sinn und Zweck. Die anderen werden vermutlich nur „Hä?“ antworten. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Musik Getagged mit:

Stimmgewaltig – Roadie 2 Gitarrenstimmgerät

Gitarre per Knopfdruck stimmen – Roadie 2 Stimmgerät (Bild: kickstarter/ © Band Industires)

Leute, der Roadie 2 ist am Start. Diejenigen von Euch, die hier schon länger mitlesen erinnern sich vielleicht an den Roadie Tuner. Dieses nette, kleine Stimmgerät war mit einem Motor ausgestattet, so dass Ihr selber nicht mehr an den Wirbeln wirbeln musstet. Der Roadie Tuner ist tatsächlich dann auch bei den Backer angekommen und gemessen an den überschaubaren Beschwerde-Kommentaren an der Kampagne scheint er auch passabel seinen Job zu verrichten.

Nachteilig beim alten Roadie war jedoch, dass er nur in Kombination mit einem Smartphone nutzbar war. Die Dinger sind zwar mittlerweile weit verbreitet, nur nervt es dann halt doch, immer mit zwei Geräten rumhantieren zu müssen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Zickzack – CAMARD LZR Rennrad-Rahmen

Wenn das mal kein Hingucker ist – der CAMARD LZR Rennrad-Rahmen (Bild: kickstarter/ © CAMARD Milano)

Oha, mit dem CAMARD LZR Rennrad-Rahmen lehnt sich CAMARD Milano aber mal ganz schön weit aus dem Rahmen. In meinem Blog gab es ja schon so einige radikale Rennrad-Konzepte, das CAMARD LZR geht da gefühlt noch einen Schritt weiter. Ob sich da genug Leute trauen, das zu unterstützen?

Aber fangen wir mal von vorne an. Weg lassen ist ja ein beliebtes Konzept bei Designern, Aufmerksamkeit und oft auch gutes Design zu schaffen. Einen ähnlichen Ansatz können wir beim CAMARD LZR beobachten. Hier wurden nämlich einfach Unterrohr und Heckstreben komplett weggelassen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Design, Sport Getagged mit: