Quatsch der Woche – Neopren-Anzug-Auszieher Wetsuit Removal Tool

2xu-r2Jeder Triathlet kennt es: Nach dem Schwimmen muss der Neoprenanzug runter. Man munkelt ja, dass es ein paar Leute geben soll, die damit Probleme haben. Allerdings scheinen die eher selten zu sein. Mir persönlich sind nicht sehr oft Triathleten in der Wechselzone aufgefallen, die sich beim Ausziehen auf die Nase gelegt haben.

Nichtsdestotrotz schein es Leute zu geben, die der Meinung sind, etwas erfinden zu müssen, was das Ausziehen leichter machen soll. Bei Kickstarter ist jetzt das ultimative und Welterste Wetsuit Removal Tool an den Start gegangen.

Das Teil sieht ein bisschen nach einer Mischung aus Schuhanzieher und Wal-Harpune aus. Hat man den Neo bis zu den Waden runter gezogen wird das Teil hinten in das Neo-Bein gesteckt und mittels Haken wird der Neo dann nach unten geschoben. Haken und Rollen sollen das Ganze vereinfachen. Wer also bereit ist, sich für 50 $ plus Nebenkosten (alleine 25 $ für Shipping) vor den Vereinskollegen lächerlich zu machen, sollte zuschlagen. Kann mir allerdings nicht so ganz vorstellen, dass das Teil erfolgreich gefundet wird.

Wer das Geld sparen und sein Gesicht wahren will kann auch zum altbewährten Babyöl (bitte ohne mineralische Öl) greifen. Die günstigen bekommt man ja schon für 2 bis drei Euro.  Wer es damit immer noch nicht hin bekommt sollte sich mal ein bisschen Ausziehtechnik im Netz anschauen.  Youtube ist voll davon.

Und wer es ohne Tool auch damit nicht hin bekommt sollte sich beim Ausziehen vielleicht mal hinsetzen. Sieht zwar nicht so cool aus, aber unter dem Strich ist gut hingesetzt oft dann doch besser als wackelig im Stehen sich einen abzubrechen. Hand aufs Herz: Wer mit dem Ausziehen des Neos regelmäßig Probleme hat wird vermutlich eh nicht auf die zwei, drei Sekunden angewiesen sein, die man eventuell durch den Auszieher gewinnen könnte.

Anderenfalls könnte man den Auszieher vielleicht als Krücke verwenden, wenn man sich beim Wechsel irgend etwas gezerrt hat.

Ich brauche ihn zwar nicht aber es ist doch immer wieder schön, was die Leute sich für Gedanken machen..

Getagged mit: ,