Retro, retro – Coleco Telestar Arcade von 1977/1978

Lightgun, Lenkrad und Pong. Welche moderne Konsole kann da mithalten? (Bild: © Oliver Thiele / miy.de)

Lightgun, Lenkrad und Pong. Welche moderne Konsole kann da mithalten? (Bild: © Oliver Thiele / miy.de)

Die Coleco Telestar Arcade gehört wie die Telestar Combat zur Telestar-Serie von Coleco. Hier wurde auch wieder der Versuch unternommen, sich vom üblichen Pong-Brei abzusetzen in dem man spielespezifische Controller in die Konsole einbaute. Neben den zwei üblichen Pong-Drehreglern wurden auch noch eine Lightgun und ein Lenkrad verbaut. Um das unterzubringen hat man sich für ein sehr auffälliges, dreieckiges Design entschieden. Je nach dem, was man spielen möchte dreht man die benötigte Kontrolleinheit nach vorne.

Die Telestar Arcade war die fortgeschrittenste Telestar-Konsole. Es war sogar möglich über Module unterschiedliche Spiele spielen.

Der ungewöhnliche Aufbau macht die Konsole so interessant, jedoch auch etwas schwer zu stellen. Wer eine für seine Sammlung ergattern sollte muss also ein großes Fach im Regal frei räumen. Ein Hingucker ist sie auf jeden Fall.

Kurzer Hinweis zum Erscheinungsjahr. Hier gibt es leicht unterschiedliche Angaben. Laut der deutschen wikipedia erschien die Konsole 1978. Die englische wikipedia sowie pong-story sprechen von 1977. Ich vermute mal hier unterschiedliche Erscheinungsjahre in den USA und Europa. Da ich laut Vorbesitzer eine europäische Konsole hatte habe ich mich für 1978 entschieden.

Coleco Telstar Arcade

Coleco Telstar Arcade von 1978 (Bild: © Oliver Thiele / miy.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*