Kategorie: Sport

Die Luft ist raus – Nexo Tires, die schlauchlosen Fahrrad-Reifen

Reifen ohne Schlauch - Nexo Tires (Bild: kickstarter/© NexoNorthAmerica.com)

Reifen ohne Schlauch – Nexo Tires (Bild: kickstarter/© NexoNorthAmerica.com)

Winterzeit – Plattfußzeit. Mit dem ganzen Rollsplitt auf der Straße nimmt die Häufigkeit der platten Reifen ja doch gefühlt deutlich zu. Um das zu verhindern konnte man bis jetzt hoffen, dass die „unplattbaren“ Mäntel wirklich unplattbar sind oder Pannenschutzband in die Mäntel einsetzen. Nexo Tires versucht jetzt einen anderen Weg einzuschlagen.

Wenn irgendwo ungewollt die Luft entweichen kann ist die beste Möglichkeit, dies zu verhindern, die Vermeidung von Luft als benötigtes Mittel. Ich vermute mal, dass ich nicht der einzige bin, der sich schon mal beim Reparieren eines Plattfußes am Rad gefragt hat, warum man immer noch auf Luft-Reifen setzt. Warum hat da in den letzten 100 Jahren nicht mal jemand etwas Fehler unanfälligeres erfunden? ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,

Fahrstuhl eingebaut – Wolffepack Summit Rucksack

Auf und ab mit einem Zug - Wolffepack Summit (Bild: kickstarter/© Wolffepack)

Auf und ab mit einem Zug – Wolffepack Summit (Bild: kickstarter/© Wolffepack)

Der letzte Rucksack hier im Blog ist ja schon etwas her. Da kommt der Wolffepack Summit doch ganz gelegen. Ihr wisst ja, dass das hier kein gewöhnlicher Rucksack-Blog ist und somit dürfte klar sein, dass der Summit irgendetwas besonderes haben muss, damit er hier im Blog Erwähnung finden darf.

Auf dem ersten Blick sieht der Wolffepack Summit aus wie alle anderen Rucksäcke auch. Ein paar Träger (diesmal sogar ein Exemplar mit Brust und Hüftgurt) für den Ruck und ein Sack, für den Sack, äh den zu transportierenden Inhalt. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Sport Getagged mit:

Schalttag – XSHIFTER, die smarten Fahrrad-Schaltgriffe

Der elektronische Schaltgriff zum nachrüsten - XSHIFTER (Bild: kickstarter/© Paul Gallagher

Der elektronische Schaltgriff zum nachrüsten – XSHIFTER (Bild: kickstarter/© Paul Gallagher

Neidisch schauen die Normalsterblichen auf die Rennrad-Radler, die zum Schalten nur die Knöpfe ihrer Shimano Di-Griffe antippen müssen, wenn Sie diese überholen. Denn merke: die teuersten Räder findet am immer am Anfang und am Ende des Feldes. Mit den XSHIFTER kann man sein Rad jetzt auch ohne Komplettaustausch der Gruppe mit elektrischen Schaltgriffen nachrüsten.

Die guten, alten mechanischen Schalthebel sind ja auch an teureren Rädern noch deutlich in der Mehrzahl. Die Shimano Di’s wandern zwar so langsam die Gruppen runter und kommen mittlerweile in ansatzweise bezahlbare Bereiche, aber wehe, Ihr fahrt Räder mit Schaltwerken andere Hersteller. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: ,

Laufzeit – Smartwatch, Sportuhr oder Fitnessarmband?

Was bei mir so gerade noch rumliegt - Garmin Forerunner 305, Pebble Time Steel und TomTom Multisport (Bild: © miy.de/O.Thiele)

Was bei mir so gerade noch rumliegt – Garmin Forerunner 305, Pebble Time Steel und TomTom Multisport (Bild: © miy.de/O.Thiele)

Ich werde des Öfteren gefragt, wie ich denn aktuell meine Läufe tracke. GPS-Laufuhr, Fitnesstracker, Smartwatch? Da kann man dann doch mal einen genaueren Blick drauf werfen.

Momentan nutze ich für die Läufe eine TomTom GPS Multisport. Bin ja leider nicht Ray Maker von dcrainmaker, der alle Uhren der Welt direkt vom Hersteller geschickt bekommt. Ist dann doch ein Unterschied, ob man den Blog als Hobby oder Hauptberuf betreibt. So ne Fenix 3 wäre ja doch ganz fein.

Für das „normale“ Fitness-Tracking nutzte ich meine Pebble Time Steel. Ein dediziertes Fitnessarmband nutze ich nicht. Sollte irgendwann dann auch noch mal der GPS-Adapter für die Pebble endlich ausgeliefert werden wird vermutlich die TomTom ausgemustert werden. Eine Uhr reicht. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Sport Getagged mit: , ,

Ohren frei – Coros LINX Smart Fahrrad-Helm

Kann ne Menge - der Coros Linx Fahrradhelm (Bild: kickstarter/© coros.com)

Kann ne Menge – der Coros Linx Fahrradhelm (Bild: kickstarter/© coros.com)

Damit der Kopf heil bleibt noch mal schnell eine Kampagne zu einem Fahrradhelm. „Smart“ natürlich. Naja, smart ist hier natürlich relativ. Trotzdem ist der Coros LINX Smart Fahrrad-Helm einen Blick wert.

Im Großen und Ganzen  bewegt sich das gute Stück was das Feature-Set angeht auf Höhe der Livall-Helme, von denen ich ja auch schon mal ein paar hier besprochen hatte.

Schau mal, ich höre was

Das Hauptaugenmerk beim Coros LINX liegt auf der eingebauten Audioeinheit. Während bei Livall ein normaler Lautsprecher verbaut ist überträgt der Coros den Schall über Bone Conduction, sprich über den Knochen übertragenen Schall. Die „Lautsprecher“ sind in an Gurten befestigt. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: ,

Ich hab die Haare schön – Playmobil-Fahrradhelm

via GIPHY

Die schönsten Projekte sind immer die albernsten. Ganz besonders trifft da natürlicher der Fahrradhelm im Stil der Frisur einer Playmobil-Figur von Simon Higby und Clara Prior Knock, die mit der dänischen Agentur MOEF einen (leider nur) Prototypen gebaut haben.

Ein hoch auf den 3D-Druck, könnte man jetzt rufen. Wer selber einen 3D-Drucker hat muss das jetzt nachbauen. Die Schutzwirkung ist natürlich dann eher fragwürdig. Immerhin könnte man dann jedoch die Ring-Nut mit einbauen, die hier noch fehlt. Zwar gibt es Playmos, die komplett gestylte Haare haben, wirklich original ist es jedoch erst, wenn man Zackenhaare und die umlaufende Nut hat. Sonst halten die Hüte ja nicht richtig. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Sport Getagged mit:

Sicher, sicher? OTTOLOCK Fahrradschloss

Kleiner kann ein Fahrradschloss nur schwerlich sein - OTTOLOCK (Bild: kickstarter/© OTTO DesignWorks)

Kleiner kann ein Fahrradschloss nur schwerlich sein – OTTOLOCK (Bild: kickstarter/© OTTO DesignWorks)

Hach, nachdem sich die smarten Fahrradschlösser doch noch nicht so blitzschnell durchgesetzt haben, tut es doch mal gut, sich ein „normales“ Schloss anzuschauen, das OTTOLOCK.

Beim OTTOLOCK handelt es sich um einen Vertreter der Kabelschlösser, wobei „Kabel“ hier eindeutig nicht das richtige Wort ist. Vielmehr handelt es sich um ein Band aus einem schneidesicheren Materialverbund. Mehrere Lagen Stahlband werden verstärkt durch ein Kevlar-Band. Der ganze Spaß wird dann in eine kratzresistente Plastikhülle geschweißt. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport

Here comes the rain again – Cyclist Raincoat

Auch bei Regen trocken nach Hause kommen - Cyclist Raincoat (Bild: Kickstarter/ © senscommon)

Auch bei Regen trocken nach Hause kommen – Cyclist Raincoat (Bild: Kickstarter/ © senscommon)

Der Cyclist Raincoat motiviert mich, mal ein beliebtest Thema für Radfahrer einer „sonnigen“ Stadt wie Hamburg zu betrachten: der Regenschutz.

Letztendlich hat der wettererprobte Radler ja nur zwei Möglichkeiten, sich vor der Unbill des Wetters zu schützen: Regenjacke mit Hose oder Poncho. Nur haben leider beide Vor- und Nachteile. Die Kombination Regenjacke/Hose ist immer recht aufwendig anzulegen und nimmt viel Platz im Rucksack weg. Regenjacke alleine endet eigentlich immer in einer nassen Hose, da das Wasser von der Jacke auf die Hose runter läuft. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit:

11 Gänge-Feinkost – pakiT Faltrad

Nicht das kleinste Faltrad, aber dafür sehr leicht - pakiT (Bild: kickstarter/ © Bike Friday)

Nicht das kleinste Faltrad, aber dafür sehr leicht – pakiT (Bild: kickstarter/ © Bike Friday)

Für ein gescheites Faltrad-Konzept ist in meinem Blog immer Platz und so möchte ich Euch heute das pakiT City Bike vorstellen. Wenn man sich die Spezifikationen so anschaut wird hier schnell klar, wen man sich als Gegner ausgewählt hat. Das gute, alte Brompton.

Klar, den „Kult“ eines Bromptons wird ein Neueinsteiger aus dem Stand eh nicht erreichen können und so muss sich das pakiT als erstes an den Packmaßen eines Bromptons messen.  Mit 96cm x 61cm x 25cm bleibt man leider ein ganzes Stück über den 57cm x 59cm x 27cm des Vorbilds. Immerhin haben die Leute von bikefriday.com es geschafft, 2 cm schmaler zu bleiben. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit:

Tief Luft holen – Kakaycat, das aufblasbare Kajak-Standup-Segel-Ruderboot

Segler im Rucksack - Kayakat (Bild: kickstarter/© kayakat)

Segler im Rucksack – Kayakat (Bild: kickstarter/© kayakat)

Jetzt noch mal einer auf den letzten Drücker. Nur noch wenige Tage könnt Ihr Kayacat unterstützen. Hatte ich eigentlich schon vor längerer Zeit vor, drüber zu berichten. Leider haben die Initiatoren es nicht geschafft, mir bis jetzt meinen Fragen-Katalog zu beantworten. Aber kommen wir zum Projekt.

Bei Kakaycat handelt es sich um cleveres  Schlauboot-Konzept, dass einem ein sehr variables und vor allem leicht zu transportierendes Wasserverkehrsmittel in die Hand geben soll. Man kennt es ja. Meistens muss man wieder dorthin zurück, wo man abgelegt hat, wenn man auf dem Wasser unterwegs ist. Entweder steht das Auto am Startpunkt oder der Bootsverleih hätte sein Boot gerne wieder. Einfach lospaddeln, irgendwo anlanden und dann mit Bus und Bahn nachhause… versucht das mal mit nem konventionellen Kajak. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport