Kategorie: Musik

Quatsch der Woche – Chordelia Guitar Machine

Ah, endlich mal wieder ein Quatsch der Woche: die Chordelia Guitar Machine ist ein schönes Beispiel für ein Projekt, das auf den ersten Blick für so manchen ganz verlocken aussehen müsste, bei genauerem Hinsehen sich jedoch als ziemlich überflüssig erweisen dürfte.

Bei der Chordelia Guitar Machine handelt es sich um eine recht ausladende Mechanik, die es einem, dem Gitarre spielen unkundigen Mitmenschen ermöglichen soll, auch ohne die entsprechenden Fingerfertigkeiten Akkorde auf einer Gitarre zu greifen. Sechs Akkorde stehen zur Auswahl: A Moll, G, F, C, D und E Moll. Also eher für die gedrückte Stimmung. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: , ,

Custom made – eine E-Gitarre bauen lassen | Die perfekte E-Gitarre Pt. 2

Mein Traum einer perfekten E-Gitarre. Eine Mischung aus Parker Fly, Strandberg Boden und Zeta Mirror 6. Mal schauen, wie wir den Traum war werden lassen. (Bild: O. Thiele)

Nachdem ich in „Die perfekte E-Gitarre“ schon mal darüber nachsinniert habe, wie ich mir die perfekte E-Gitarre vorstelle, wollen wir heute mal schauen, wie sich so ein Wunderbrett realisieren lässt. Eine E-Gitarre bauen lassen dürfte hier wohl die einfachste Methode sein.

Nicht jeder hat sowohl Zeit, Platz und Fähigkeit, sich eine E-Gitarre selber bauen zu können. Wie so oft im Leben kommt man sicherer ins Ziel, wenn man das Fahren den Profis überlässt. Das gilt natürlich auch für den Gitarrenbau. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: ,

TheoryBoard – Midi-Controller für Musiktheorie-Noobs

Musizieren ohne Ahnung. Das TheoryBoard will Eure Ohren schonen (Bild: kickstarter/© Irijule
)

Mit dem TheoryBoard von Irijule werden die Träume eines jeden lernfaulen Musikers war. Musiktheorie ist ja eine eher öde Angelegenheit. Gerade den Saitenhelden fehlt oft die Motivation, sich da durch zu quälen.

Ein paar Skalen auswendig lernen? Schön und und gut. Aber die Basis dahinter mutet wie unnötiger Ballast an. Jaja, ich tendiere auch dazu, es eher vage mit dem theoretischen Unterbau zu halten.

Wie schön wäre es doch, immer die richtigen Töne treffen zu können, egal, in welcher Tonart man gerade läuft. Mit moderner Technik sollte das heutzutage doch kein Problem sein. Das behauptet jetzt zumindest das TheoryBoard. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Die perfekte E-Gitarre – Strandberg Boden, Parker Fly, Zeta Mirror 6

Mein Traum einer perfekten E-Gitarre. Eine Mischung aus Parker Fly, Strandberg Boden und Zeta Mirror 6 (Bild: O. Thiele)

Wollen wir doch mal schauen, wie ich mir die perfekte E-Gitarre vorstelle. Auf die Schnelle: Eine Mischung aus Strandberg Boden, Parker Fly Deluxe und Zeta Mirror 6. Wie ich da darauf komme und wie ich mir das genau vorstelle schauen wir uns jetzt mal etwas genauer an.

Eins vorweg: wie nicht anders zu erwarten begebe ich mich heute tief in die Region des persönlichen Geschmackes. Für den einen Gitarrist ist eine Les Paul das Höchste der Gefühle, andere bevorzugen lieber Äxte von B.C. Rich. Ich gehe in eine ganz andere Richtung. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: , , ,

Wristruments – die Smartwatch zum Gitarre lernen

Gitarre lernen mit der Wristruments Smartwatch (Bild: kickstarter / © Joe Corcoran)

Manche Ideen, wie die Wristruments Smartwatch, sehen auf den ersten Blick ganz grandios aus, erweisen sich auf den zweiten Blick jedoch als ziemlich überflüssig. Die Wristruments ist ein typischer Vertreter dieses Genres.

Grundidee des Wristruments ist, dass man beim lernen der Gitarre den Blick immer zwischen Griffbrett, Fingern und Zettel mit den entsprechenden Griffen hin und her schweifen lassen muss.

Mit der Wristruments Smartwatch soll man die entsprechenden Chords direkt am Handgelenk ablesen können. Das klingt natürlich ganz cool, da man den Blick immer auf den gleichen Bereich richten kann und die Augen nicht so stark umfokussieren müssen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Musik Getagged mit: , ,

Boss V-BDN VG-Strandberg Gitarre – BODEN-los top?

Teurer Traum – Boss V-BDN VG-Strandberg (Bild: ©  2017 Roland Corporation)

Ja, endlich ist sie da, die Boss V-BDN VG-Strandberg. Die Zusammenarbeit von Strandberg Guitars und Boss/Roland geisterte ja schon etwas länger rum. Werfen wir mal einen Blick darauf, ob das Ergebnis auch etwas taugt.

Eins vorweg: Als alter Synthie-Gitarrist habe ich bei der Geschichte so ein wenig meine eigene Sichtweise. Ich hatte sie alle. Naja, zumindest so einige. Roland GR707, Ibanez IMG2010, Zeta Mirror 6, ein paar normale mit GK2-Pickup. Aktuell spiele ich mit einer Vester The Argus/GK-3 Pickup-Kombination auf einem Roland GR-55. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: , , , , ,

ZPick, das Gitarren-Plektrum für die Ewigkeit

Ein Metall-Pletrum mit Gravur. Wer es braucht sollte einen Blick auf das ZPick Plektrum werfen (Bild: kickstarter/ © 21X Production)

Ob man das ZPick Gitarren-Plektrum wirklich braucht bin ich mir nicht sicher. Aber trotzdem kann ich mir bei dem Thema einen genaueren Blick nicht verkneifen. Aber worum geht es überhaupt?

Beim ZPick handelt es sich um ein Plektrum aus Metall. Das an sich ist soweit nichts ungewöhnliches. Pletren aus Metall für Gitarre und Bass gibt es ja schon in Hülle und Fülle. Wer von Euch schon mal ein Metall-Plektrum in der Hand hatte weiß allerdings, wie seltsam sich sowas spielt.

Es gibt natürlich den einen oder anderen bekannteren Saiten-Künstler, der mit Metall spielt. Brian May mit seiner 6 Pence-Münze zum Beispiel. Nur dürfte das eher die Ausnahme sein. Mein Ding ist es nicht. Habe sogar eins zuhause liegen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Cross Guitar, die Reisegitarre zum klappen

Ja, es sind ganze Gitarren. Die Cross Guitar soll der ideale Überungs-Begleiter für unterwegs sein. (Bild: kickstarter/ ©Madrid Musical Group USA)

Bei der Cross Guitar bin ich mir nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll. Die Idee einer Reisegitarre oder besser gesagt „Immer-Dabei-Übungs-Klampfe“ ist ja nicht wirklich neu. Die Umsetzung in Form der Cross Guitar ist jedoch ein wenig anders.

Der Hauptaugenmerk einer Reisegitarre liegt ja primär in möglichst transportfreundlichen Abmessungen. Da bekommt die Cross Guitar schon mal gute Noten. Bei einer Länge von etwa 90 cm, einem Gewicht unter 2 Kg und den Umstand, dass hier komplett auf einen eigentlichen Korpus verzichtet wird, sollte sie wirklich sehr mobil einsetzbar bar. Würde man auf Headless-Mechaniken setzen und die Kopfplatte wegoptimieren, könnte man allerdings noch weitere Zentimeter einsparen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Wer will schon gerade? Arch Echo


So, heute kommt mit Arch Echo mal einer meiner eher seltenen Musik-Tipps. Ich bin ja nun kein Musik-Blogger. Und da ich nicht mal Thrash- von Trash-Metal unterscheiden kann halte ich mich beim Thema Musik von anderen Leuten eher zurück.

Nichts desto trotz muss ich hier mal meine neueste Entdeckung posten. Die 5 Jungs von Arch Echo haben es echt in sich. Ich habe selten so einen coolen Progessive Fusion gehört. Zumindest soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Momentan sind nämlich nur zwei Songs der Jungs via Youtube anzuhören. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik

Mach mal leiser – Knops – Gehörschutz mit Lautstärke-Regler

Knobs – ein passiver Gehörschutz mit Lautstärke-Regler (Bild: kickstarter/ © KNOPBS)

Wer den Gehörschutz von Knops bei Kickstarter entdeckt wird sich sicherlich an die im Februar hier besprochenen Earos-Ohrenstöpsel erinnert fühlen. Vom Grundprinzip sind sie sich nämlich recht ähnlich. Bei beiden handelt es sich um einen Gehörschutz der von sich behauptet, dass er nicht wie normale Stöpsel nur ein paar Frequenzen absenkt und somit den Sound verfälscht. Vielmehr wird ein normales akustisches Erlebnis versprochen, jedoch nur bei geringerer Lautstärke.

Über den Nutzen von Gehörschutz brauche ich glaube ich nicht viel zu erzählen. Die, die dafür ein offenes Ohr haben kennen Sinn und Zweck. Die anderen werden vermutlich nur „Hä?“ antworten. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Musik Getagged mit: