Kategorie: Crowdfunded

Mach mal leiser – Knops – Gehörschutz mit Lautstärke-Regler

Knobs – ein passiver Gehörschutz mit Lautstärke-Regler (Bild: kickstarter/ © KNOPBS)

Wer den Gehörschutz von Knops bei Kickstarter entdeckt wird sich sicherlich an die im Februar hier besprochenen Earos-Ohrenstöpsel erinnert fühlen. Vom Grundprinzip sind sie sich nämlich recht ähnlich. Bei beiden handelt es sich um einen Gehörschutz der von sich behauptet, dass er nicht wie normale Stöpsel nur ein paar Frequenzen absenkt und somit den Sound verfälscht. Vielmehr wird ein normales akustisches Erlebnis versprochen, jedoch nur bei geringerer Lautstärke.

Über den Nutzen von Gehörschutz brauche ich glaube ich nicht viel zu erzählen. Die, die dafür ein offenes Ohr haben kennen Sinn und Zweck. Die anderen werden vermutlich nur „Hä?“ antworten. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Musik Getagged mit:

Stimmgewaltig – Roadie 2 Gitarrenstimmgerät

Gitarre per Knopfdruck stimmen – Roadie 2 Stimmgerät (Bild: kickstarter/ © Band Industires)

Leute, der Roadie 2 ist am Start. Diejenigen von Euch, die hier schon länger mitlesen erinnern sich vielleicht an den Roadie Tuner. Dieses nette, kleine Stimmgerät war mit einem Motor ausgestattet, so dass Ihr selber nicht mehr an den Wirbeln wirbeln musstet. Der Roadie Tuner ist tatsächlich dann auch bei den Backer angekommen und gemessen an den überschaubaren Beschwerde-Kommentaren an der Kampagne scheint er auch passabel seinen Job zu verrichten.

Nachteilig beim alten Roadie war jedoch, dass er nur in Kombination mit einem Smartphone nutzbar war. Die Dinger sind zwar mittlerweile weit verbreitet, nur nervt es dann halt doch, immer mit zwei Geräten rumhantieren zu müssen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Zickzack – CAMARD LZR Rennrad-Rahmen

Wenn das mal kein Hingucker ist – der CAMARD LZR Rennrad-Rahmen (Bild: kickstarter/ © CAMARD Milano)

Oha, mit dem CAMARD LZR Rennrad-Rahmen lehnt sich CAMARD Milano aber mal ganz schön weit aus dem Rahmen. In meinem Blog gab es ja schon so einige radikale Rennrad-Konzepte, das CAMARD LZR geht da gefühlt noch einen Schritt weiter. Ob sich da genug Leute trauen, das zu unterstützen?

Aber fangen wir mal von vorne an. Weg lassen ist ja ein beliebtes Konzept bei Designern, Aufmerksamkeit und oft auch gutes Design zu schaffen. Einen ähnlichen Ansatz können wir beim CAMARD LZR beobachten. Hier wurden nämlich einfach Unterrohr und Heckstreben komplett weggelassen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Design, Sport Getagged mit:

Heut löt ich mir einen – MAKERbuino, der Handheld-Konsolen-Bausatz

Klein und man kann ihn selber zusammen löten – der MAKERbuion (Bild: kickstarter/© makerbuino.com)

Es geht doch nichts über ein kleines Bastelprojekt wie den MAKERbuino. Endlich mal wieder den Lötkolben schwingen, ohne allzu viel drüber nachdenken zu müssen, was man da eigentlich macht. Ok, und wenn es sich dann auch noch um eine kleine Spielkonsole á la Gameboy handelt… da kann man doch nicht nein sagen.

Beim MAKERbuino handelt es sich nämlich grundsätzlich erst einmal um einen Haufen elektronischer Bauteile. Neben diversen Wiederständen, Schaltern und Schrauben dürfte die ATmega328P-PU CPU wohl das Herz der Geschichte sein. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: ,

Das mache ich mit Links – TIPY, die Einhand-Tastatur

One keyboard to rule them all – TIPY, die Einhand.Tastatur (Bild: indiegogo/© Matthaeus Drory )

Heute zeige ich Euch mit TIPY, der Tastatur für eine Hand, mal wieder ein Projekt, dass an und für sich eine sehr coole Idee ist, bei dem der Initiator sich dann aber doch etwas zu früh an den Start gewagt hat.

Zuerst werfen wir aber einmal einen Blick auf TIPY. Bei TIPY handelt es sich um eine Tastatur, bei der alle Tasten so angelegt sind, dass man sie bequem mit einer Hand bedienen kann. Für Menschen, die die zweite Hand für etwas anderes brauchen (z.B. Heavy-Phone-User, Maus-schwingende Designer, Kaffee-Junkies) ein wahrer Traum. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Design, Gadget Getagged mit:

Rumgeeier – EleksEgg Eier-Mal-Roboter

Eier-Malroboter mit Timing-Zweifel – EleksEgg (Bild: kickstarter/ © EleksMaker)

Der EleksEgg Eier-Mal-Roboter erinnert uns recht gut daran, dass bald Ostern ist. Ok, das machen Tonnen von Schokohasen und Eiern seit kurz nach Weihnachten in den Supermärkten auch schon.

Aber Eier-Bemalen steht ja in den meisten Familien mit Kinder auf der jährlichen Setzliste freudig erwarteten Frustes, weil die tollen Ideen, die einem im Kopf so rumschwirren dann trotz passabler künstlerischer Fähigkeiten (man hat ja immerhin Kommunikationsdesign studiert) nicht auf die Kalkschale bekommt. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit:

Abgedreht – LOVE Turntable, der Schallplattenspieler zum aufsetzen

Drehkreisel – der Love Turntable, ein Schallplattenspieler zum draufsetzen (Bild: kickstarter/© love turntable)

Heute schauen wir uns mal den LOVE Turntable an. Das gute, alte Vinyl ist ja nicht tot zu kriegen. Natürlich gibt es viele Zeitgenossen, die der Meinung sind, dass die analoge Schallplatte allen digitalen Medien haushoch überlegen ist. Ob das wirklich der Fall ist will ich hier freilich nicht klären.

Kann ich auch gar nicht. Einigen wir uns also als erstes einfach darauf, dass Schallplatten anders klingen als CD, MP3 oder was auch immer für ein File-Format gerade zur Hand hat. Was einem davon besser gefällt hängt letztendlich vom Geschmack und dem nach längerem Leben übrig geblieben Hörvermögen ab. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Musik Getagged mit: ,

Auf die Ohren – EAROS Gerhörschutz

Endlich ein Leiste-Regler für Konzerte. EAROS soll der perfekte Gehörschutz sein (Bild: kickstarter/© EAROS ACOUSTIC)

Sowohl Musikliebhaber als auch Musik-Treiben dürfte schon des Öfteren damit gekämpft haben, dass viele Mischer guten Sound mit Lautstärke verwechseln. Mit EAROS, einem „revolutionären“ Gehörschutz, soll das jetzt der Vergangenheit angehören.

Ja, das Gehör wird zuweilen doch sehr strapaziert. Ob es nun im Proberaum ist oder beim Konzert egal welcher Stilrichtung. Ok, kleine Singer-Songwriter-Mädchen mal ausgenommen. Arg, wenn ich dieses Wort Singer-Songwriter schon tippe gerinnt mir das Blut in den Fingerspitzen. Nicht, dass ich etwas gegen dieses Musik-Genre hätte. Nein, nur der Begriff geht mir echt gegen den Strich. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit:

Spielzeug? Gameband, die Smartwatch für Gamer

Atari-Games am Handgelenk. Ein Traum für alle Retro-Gamer – Gameband (Bild: kickstarter/© FMTwo Game Inc.)

Mit dem Gameband kommt hier seit langem mal wieder ne Smartwatch in den Blog. Wirklich viel ist in dem Bereich ja in den letzten beiden Jahren nicht los gewesen. Nach dem ersten großen Hype ist nach der Apple-Watch ja nicht mehr viel gekommen. Und da Fitbit jetzt nun sowohl mit Pebble als auch mit der Vector-Watch die einzigen beiden Vertreter des Genres geschluckt und zerkaut hat, die mit wirklich alltagstauglicher Laufzeit aufwarten konnten, bleibt einem zur Zeit nur der Griff zur Apple Watch oder zu einer Sport-Uhr a la Garmin, wenn man etwas brauchbares am Handgelenk haben möchte. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit:

Angeseilt – tex-lock, das textile Fahrradschloss

tex-lock, ein Seil als Fahrradschloss (Bild: ©Texlock GmbH)

Fahrradschlösser hatten wir hier im Blog ja schon so einige, etwas wie das tex-lock jedoch noch nicht. Um in meinen Blog Erwähnung zu finden ist es ja im Allgemeinen von Vorteil, irgendetwas „smartes“ an sich zu haben. Die Besonderheit des tex-lock ist jedoch, dass genau das fehlt.

Keine Technik, mit der man das Teil aufmachen oder überwachen könnte? Laaangweilig, oder? Aber keines Wegs. Beim tex-lock handelt es sich nämlich um ein Fahrradschloss auf rein textiler Basis.

Die meisten Vertreter der Produktkategorie geizen ja nicht mit komplexen und hochstabilen Metallen. Aber meist heißt der Einsatz solcher Materialien auch, dass man sich so einiges an Extra-Kg mit aufs Rad nehmen muss. Ärgerlich gerade bei den Kollegen, die gerne mal 50 Euro für eine Titanschraube ausgeben, damit das geliebte Fixi dann auch noch mal 3 Gramm leichter wird.
... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: