Man lernt ja nie aus – musikstudio-wandsbek.de

(Bild: miy.de/O.Thiele)

An der Crowdfunding-Front ist momentan irgendwie tote Hose und so kann man sich zum Jahresanfang gerne mal wieder etwas anderen Projekten widmen. Ein Besuch im www.musikstudio-wandsbek.de steht an.

Wie er fleißige Leser ja sicherlich schon mitbekommen haben dürfte, bin ich Metal-Gitarrero a.D. Aber irgendwie juckt es dann doch von Zeit zu Zeit immer mal wieder in den Fingern. Also Klampfe aus dem Koffer und eingestöpselt.

Ok, das alte Kühlschrank-Rack gibt es nicht mehr aber für das Wohnzimmer reicht ein kleiner Vox schon aus. Man will es sich ja mit den Nachbarn nicht verscherzten. Das Einzige, was nicht mehr ausreicht, ist die Präzision beim Spiel und die restlichen Gedanken-Fetzen bezüglich der damals doch sehr arg strapazierten Skalen.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: , ,

Aufgeladen – GreenWorks G-MAX 40V Twin Force Akkurasenmäher Review

So kommt er an, der G-MAX 40V Twin Force Akkurasenmäher (Bild: miy.de/O.Thiele)

Die Saison ist vorbei und der Maulwurf hat die Herrschaft über den Garten übernommen. So komme ich doch endlich mal dazu, Euch das schon längere Zeit versprochene Langzeit-Review meines GreenWorks G-MAX 40V Twin Force Akkurasenmäher angedeihen zu lassen.

Mittlerweile sind am Markt ja nun schon eine Vielzahl von Akkurasenmähern zu finden. Als ich mich vorletztes Jahr um das Thema Rasenmäher gekümmert habe gab es eigentlich nur drei erstzunehmende Geräte. Bosch schied aus, weil mir zum einen die Akkus zu klein waren und ich sie nicht in anderen Geräten weiterverwenden konnte. Warum es mit meiner ursprünglich ersten Wahl nichts geworden ist könnt Ihr in meinem Nicht-Review vom Ryobi-Mäher noch mal nachlesen. Wobei ich hier noch mal nachschieben sollte, dass Freunde von uns einen Ryobi haben und damit sehr zufrieden sind. Vermutlich hatte ich damals nur Pech, dass der Baumarkt eine schlechte Charge erwischt hatte.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Garten Getagged mit:

Bobby, ein Rucksack-Review

Gut verarbeitet – Bobby, der sichere Rucksack (Bild: miy.de/O.Thiele)

Einer der meistgelesensten Artikel des Jahres hier im Blog war der Artikel über Bobby, dem diebstahlsicheren Rucksack. Mittlerweile ist der Rucksack bei mir fleißig im Einsatz und was liegt da näher, als ein kleines Review zu schreiben?

Den Rucksack hatte ich in der besagten Kickstarter-Kampagne geordert. Erstaunlicher Weise ist die Lieferung im September dann auch wirklich erfolgt. In-time-Lieferungen bei Crowdfunding-Projekten sind ja eher die Seltenheit. Im Schnitt hatten die Kampagnen der Jahre 2014/2015, die ich hier im Blog besprochen habe einen Verzug von guten 4 Monaten. Da ist eine pünktliche Lieferung doch hervorzuheben.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit: ,

Keine Null – Raspiboy, das Retropi-Handheld

Raspberry Pi als Handheld - Raspiboy (Bild: © 8b craft)

Raspberry Pi als Handheld – Raspiboy (Bild: © 8b craft)

Early Bird-Alarm am Nikolaus-Tag. Am 6.12.2016 soll die Kickstarter-Kampagne für den Raspiboy starten. Klingt irgendwie nach Raspberry Pi. Das ist doch mal einen Vorabblick auf die Geschichte wert.

Beim Raspiboy handelt es sich wirklich um einen kleinen Raspberry Pi. Genauer genommen um einen Raspberry Pi Zero. Dieser wird zusammen mit einer Schnittstellenplatine, einem Display, ein paar Buttons und einem Akku schnell zu einer Game Boy Emulation-Station.

So wie es aussieht wird es wohl primär darum gehen, den Raspiboy als Bausatz anzubieten. Aber keine Angst, man benötigt keine Erfahrung im SMD-Löten. Vielmehr haben wir es mit einem Steckbausatz zutun, der auch für den Nicht-Elektroniker einfach zusammen zu stecken ist. Schaut euch einfach mal das Video an. Der Zusammenbau sieht wirklich recht einfach aus. Erinnert mich ein wenig an den Zusammenbau eines Spielzeugs aus einem Überraschungs-Ei. Nur halt ohne Schokolade.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: , ,

Schweizer Uhrwerk – MOSKITO, analoge Smartwatch und Bikecomputer in einem

Das hat stil - analoge Smartwatch als Fahrradcomputer, die Moskito (Bild: © moskitowatch.com)

Das hat stil – analoge Smartwatch als Fahrradcomputer, die Moskito (Bild: © moskitowatch.com)

Da die Macher des analogen Bike-Computers Omata sich nun schon seit Juli in Schweigen hüllen ist es doch fein, dass jetzt mit der Moskito Smartwatch/Bike Computer ein neues Konzept in den Startlöchern steht.

Damit Ihr Euch schon mal spontan darauf vorbereiten könnt möchte ich schon mal einen ersten Ausblick geben. Viele technische Daten sind leider erst zum Montag zu erwarten. Aber die Bilder, die es schon gibt, sehen schon mal sehr sexy aus.

Bei der Moskito handelt es sich eigentlich um ein Gerät mit zwei Anwendungsgebieten. Zum einen haben wir es hier mit einer Smartwatch zu tun. Da die Moskito jedoch nur komplett auf eine analoge Zeigeranzeige setzt kann man wohl davon ausgehen, dass die Smartwatch-Funktionen sich eher auf Vibrations-Allerts bei einkommenden Nachrichten und anrufen beschränken wird. Ein gekoppeltes Smartphone natürlich vorausgesetzt.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Sport Getagged mit: , ,

Klappwunder – Prefeel, das „automatisch“ faltbare Faltrad

Großer Falter - das Prefeel Faltrad (Bild: kickstarter/ © prefeel.com)

Großer Falter – das Prefeel Faltrad (Bild: kickstarter/ © prefeel.com)

Mal wieder ein interessantes Faltrad-Konzept: Das Prefeel erhebt den Anspruch, das erste automatisch faltbare Rad zu sein. Das müssen wir uns natürlich mal etwas genauer anschauen.

Als alter Foldy-Fan sind interessante Faltradkonzepte hier im Blog ja schon eine gute, alte Tradition. Aber da wir hier schon so einige Idee gesehen haben ist es nicht leicht, mich zu erstaunen. Ein wenig hat das Prefeel das aber geschafft. Aber der Reihe nach.

Im auseinander geklappten Zustand sieht das Prefeel aus wie ein normales Faltrad. Ein paar Anbauten und der nach vorne zur Seite geschwungene Rahmen fallen jedoch schnell ins Auge. Bei den Anbauten handelt es sich um Rollen und einen Griff, die im geklappten Zustand es dem Besitzer ermöglichen, das Rad wie einen Trolley hochkant durch die Gegend zu schieben.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit:

An-plugged – JamStack, Gitarrenverstärker zum anstecken

Gitarrenverstärker to go - JamStack (Bild: kickstarter/©jamstack.io)

Gitarrenverstärker to go – JamStack (Bild: kickstarter/©jamstack.io)

Den 4x12er Full-Stack mit Kühlschrank-Rack hat man als geneigter Gitarrist ja nun leider eher selten griffbereit, wenn man mal die Klampfe in die Hand nehmen will. Die Nachbarn werden es einem aber vermutlich auch danken, wenn man so ein Teil nicht im Schlafzimmer ausfährt, sondern stattdessen lieber zum Beispiel einen JamStack nutzt.

Kleine Verstärker gibt es ja nun zu genüge und selbst Smartphones glänzen heutzutage mit recht coolen Amp-Simulationen. Leider kämpft man da jedoch meist mit einem Handling-Problem. Das Smartphone auf dem Knie ist ja doch eher eine wackelige Angelegenheit.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Kühlen Kopf bewahren – Tonbo, der fliegende Ventilator

Mehr, als nur heiße Luft? Tonbo, die Ventilator-Drohne (Bild: kickstarter/©:Dsin)

Mehr, als nur heiße Luft? Tonbo, die Ventilator-Drohne (Bild: kickstarter/©:Dsin)

Malwieder Quatsch der Woche-Kandidat: Tonbo, die fliegende Ventilator-Drohne.

Jeder, der schon mal ne Drohne hat fliegen lassen, wird festgestellt haben, dass diese viel Luft durchjagen. Ok, das ist für alle, die noch keine Drohne haben fliegen lassen, nun auch keine große Überraschung.

Diese Luft muss sich doch auch nutzen lassen, haben sich die Damen und Herren von :Dsin gedacht und sich Tonbo aus den Fingern gesogen. Wir haben es hier auf dem ersten Blick mit eine üblichen Drohne zu tun. Lediglich das Kabel, an dem Tonbo fliegt unterscheidet ihn von seinen freilebenden Verwandten.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit:

Ich mach dich NES – KEYTENDO-Schlüsselhalter und Pi3Cart

KEYTENDO und Pi3Cart holen NES-Style zurück ins Haus (Bilder: Kickstarter/© keytendo.com/© William Mauldin)

KEYTENDO und Pi3Cart holen NES-Style zurück ins Haus (Bilder: Kickstarter/© keytendo.com/© William Mauldin)

Heute mal ein Doppelpack. Nachdem Nintendo ja nun mit seinem NES Classic Mini das gute, alte NES wieder in den Fokus gerückt hat, dürften der KEYTENDO-Schlüsselhalter und Pi3Cart, der Raspberry Pi3 im NES-Modul-Gehäuse sicherlich den einen oder anderen Retro-Fan glänzende Augen bescheren.

Halt mal kurz, KEYTENDO

Der KEYTENDO ist eigentlich eine recht simple Idee. Die Macher bauen einfach die Front des NES nach, so dass man es an die Wand schrauben kann. Das Modul-Fach dient dann als Schlüssel-Ablage. Und da man ja auch durchaus etwas dickere Schlüsselbunde hat, dienen die beiden Gamepad-Ports gleich auch noch als Aufnahme für die Schlüssel.

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: , , ,

Die Luft ist raus – Nexo Tires, die schlauchlosen Fahrrad-Reifen

Reifen ohne Schlauch - Nexo Tires (Bild: kickstarter/© NexoNorthAmerica.com)

Reifen ohne Schlauch – Nexo Tires (Bild: kickstarter/© NexoNorthAmerica.com)

Winterzeit – Plattfußzeit. Mit dem ganzen Rollsplitt auf der Straße nimmt die Häufigkeit der platten Reifen ja doch gefühlt deutlich zu. Um das zu verhindern konnte man bis jetzt hoffen, dass die „unplattbaren“ Mäntel wirklich unplattbar sind oder Pannenschutzband in die Mäntel einsetzen. Nexo Tires versucht jetzt einen anderen Weg einzuschlagen.

Wenn irgendwo ungewollt die Luft entweichen kann ist die beste Möglichkeit, dies zu verhindern, die Vermeidung von Luft als benötigtes Mittel. Ich vermute mal, dass ich nicht der einzige bin, der sich schon mal beim Reparieren eines Plattfußes am Rad gefragt hat, warum man immer noch auf Luft-Reifen setzt. Warum hat da in den letzten 100 Jahren nicht mal jemand etwas Fehler unanfälligeres erfunden?

... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,