AmbiVision 4k – TV LED Leuchtmittel zum Nachrüsten

Ein immer noch sehr oft gelesener Artikel bei mir im Blog ist der über AmbiVison, dem Ambilight zum Nachrüsten. Da lohnt sich nach 2 Jahren doch mal ein Blick, was daraus geworden ist.

Als erstes sollte ich vielleicht gestehen, dass ich da damals nicht mitgemacht habe. Ich habe einfach beim LED Leuchtmittel Händler meiner Wahl ein LED Stripe geordert und hinter den Fernseher geklebt. Wechselt zwar nicht so schön die Farbe (nur auf Knopfdruck), schont aber trotzdem die Augen, gerade, wenn es im Zimmer etwas dunkler ist. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit: , ,

Der ultimative Rasenmäher… aus Lego

Ja, das Thema Rasenmäher müsste ich noch mal etwas genauer beleuchten. Immerhin hat mein GreenWorks G-MAX 40V Twin Force jetzt eine weitere Saison hinter sich. Bis ich aber dazu komme, einen abschließenden Saison-Bericht zu verfassen, muss erst mal eine Alternative her.

Warum also nicht mal einen Legorasen mähen. Schaut Euch einfach mal folgendes Lego-Modell von Josh David an. Es ist doch echt immer wieder erstaunlich, was Lego-Nerds mit zu viel Zeit so auf die Beine stellen.

Ist doch schon noch ein ganzes Stück cooler, als wenn man sich einfach nur ein fertiges Modell kauft und zusammen baut. Selbst wenn es 7500 Teile wie der Millennium Falcon haben sollte. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Garten Getagged mit: ,

Virchybike LITE Ergometer – vom Winde verweht

Immer ein frisches Lüftchen um die Nase. Kein Problem mit dem Virchybike LITE und VR Fan (Bild: kickstarter/©ConsiderC)

Schon wieder ein Hometrainer: Mit dem Virchybike LITE haben wir in kurzer Zeit einen weiteren Vertreter der Kategorie „Ich schwitze zuhause den Berg rauf“-Geräte, der bei Kickstarter an den Start geht. Das FelxiSpot Deskcize Pro ist ja noch gar nicht so lange her.

Nun sind Heimtrainer ja nicht gerade das Innovativste, was es gibt. Es muss also doch irgendetwas Besonderes am Virchybike LITE sein, dass die Erwähnung hier im Blog rechtfertigt. Und ja, das gibt es.

Die grundsätzlichen Rahmenparameter lesen sich aber erst mal ganz passabel. Mit 900 Watt maximalen Tretwiederstand sollte zumindest auch der ansatzweise ambitionierte Hobbyradler gut über den Winter kommen. Leider gibt es wie so oft keine Angabe über den Q-Faktor, also dem Abstand der Tretkurbeln zueinander. Ist der größer als bei einem normalen Rad kann das dem einen oder anderen schon Knieprobleme bescheren. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Sport Getagged mit: , ,

Aircon Watch – kleinste Klimaanlage der Welt oder Quatsch der Woche?

Die kleinste Klimaanlage der Welt… oder so ähnlich. Die Aircon Watch (Bild: kickstarter/ © airconwatch)

Ich liebe Kickstarter-Kampagnen wie die Aircon Watch, zeigen sie doch, dass die Dummheit Fantasie der Menschheit im Gegensatz zum Universum unendlich ist. Die Aircon Watch soll eine Klimaanlage für das Handgelenk sein. Na, ob das wohl funktioniert?

Den Komfort einer Klimaanlage weiß sicherlich jeder von Euch zu schätzen. In unseren Breiten sind die Dinger zuhause zwar eher seltener anzufinden, in Auto, Büro und Supermarkt würden wie in einem heißen Sommer wohl kaum drauf verzichten wollen. Moooooment, heißer Sommer? Was war das noch mal? Aber jetzt nicht vom Thema ablenken. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget Getagged mit: ,

Pimax 8K-VR und 5K-VR-Brillen – zu kurz gedacht

8K Auflösung und ein Field of View von 200 Grad – die Pimax 8K VR wäre ein Traum für jeden VR-Gamer (Bild: kickstarter/ © Pimax 8K VR )

Die Pimax 8K VR-Brille geistert ja schon seit der CES Anfang des Jahres durch die Presse. Nun hat Pimax eine Vorschau auf die bald startende Kickstarter-Kampagne veröffentlicht. Es ist wie gesagt nur eine Vorschau. Der eigentliche Livegang  ist noch nicht genau Terminiert.  Die Kollegen von vrnerds.de bringen den 19. September ins Spiel.

Eins vorweg: Natürlich wird die Brille jetzt erst mal unreflektiert durch die Presse wandern. Leider machen sich die meisten Redakteure der Technik-Portale nur selten Gedanken zur Umsetzbarkeit von Kickstarterkampagnen. Um Euch wieder etwas auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen solltet Ihr auf jeden Fall die letzten Absätze des Artikels lesen. Bin dan nämlich bei der aktuellen Informationslage sehr skeptisch. Aber weiter im Text… ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Gadget, Gaming Getagged mit: ,

Boss V-BDN VG-Strandberg Gitarre – BODEN-los top?

Teurer Traum – Boss V-BDN VG-Strandberg (Bild: ©  2017 Roland Corporation)

Ja, endlich ist sie da, die Boss V-BDN VG-Strandberg. Die Zusammenarbeit von Strandberg Guitars und Boss/Roland geisterte ja schon etwas länger rum. Werfen wir mal einen Blick darauf, ob das Ergebnis auch etwas taugt.

Eins vorweg: Als alter Synthie-Gitarrist habe ich bei der Geschichte so ein wenig meine eigene Sichtweise. Ich hatte sie alle. Naja, zumindest so einige. Roland GR707, Ibanez IMG2010, Zeta Mirror 6, ein paar normale mit GK2-Pickup. Aktuell spiele ich mit einer Vester The Argus/GK-3 Pickup-Kombination auf einem Roland GR-55. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Musik Getagged mit: , , , , ,

Lego Millennium Falcon 75192 – Edelsteine als Wertanlage

7500 Edelsteine als Geldanlage – der Millennium Falcon 75192 von Lego (Bild: © LEGO System A/S)

In Zeiten, in denen man auf dem Sparbuch eher Staub als Zinsen ansammelt, hat der neue Lego Millennium Falcon 75192 von Lego uns mal auf eine ganz andere Art der Geldanlage gebracht. Nun muss ich vorweg natürlich sagen, dass Finanzgeschichten nicht so ganz mein Steckenpferd sind. Eher im Gegenteil. Es soll sich also am besten jeder selber noch mal gut überlegen, was er mit seinem Geld macht, bevor er in den nächsten Lego-Flagship-Store läuft.

Die Star Wars Collectors-Bausätze von Lego gibt es ja schon etwas länger. Angefangen hat es im Jahr 2000 mit dem 7181 TIE Interceptor und dem 7191 X-Wing. Das weiß ich nicht nur, weil ich in der Lage bin, Google zu nutzen, sondern weil ich besagte Lego-Bausätze selbstredend mein Eigen nennen konnte. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget Getagged mit: ,

ZPick, das Gitarren-Plektrum für die Ewigkeit

Ein Metall-Pletrum mit Gravur. Wer es braucht sollte einen Blick auf das ZPick Plektrum werfen (Bild: kickstarter/ © 21X Production)

Ob man das ZPick Gitarren-Plektrum wirklich braucht bin ich mir nicht sicher. Aber trotzdem kann ich mir bei dem Thema einen genaueren Blick nicht verkneifen. Aber worum geht es überhaupt?

Beim ZPick handelt es sich um ein Plektrum aus Metall. Das an sich ist soweit nichts ungewöhnliches. Pletren aus Metall für Gitarre und Bass gibt es ja schon in Hülle und Fülle. Wer von Euch schon mal ein Metall-Plektrum in der Hand hatte weiß allerdings, wie seltsam sich sowas spielt.

Es gibt natürlich den einen oder anderen bekannteren Saiten-Künstler, der mit Metall spielt. Brian May mit seiner 6 Pence-Münze zum Beispiel. Nur dürfte das eher die Ausnahme sein. Mein Ding ist es nicht. Habe sogar eins zuhause liegen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Crowdfunded, Musik Getagged mit: ,

Game of Thrones Spoiler, Staffel 8


Jetzt kommt er, der ultimative Game of thrones-Spoiler für die Staffel 8. Ihr wollt wissen, wer am Ende auf dem eisernen Thron  landet? Ich nicht. Zum einen interessiert mich die Serie nicht sonderlich und zum anderen weiß ich es schon. Ok, so in etwa. Ja ja, ich gebe zu, so ganz offiziell sind meine Infos nicht.

Aber immerhin hat sich der Lego-Builder Chris CAPTAIN so einige Gedanken gemacht, wer auf dem unbequemen Sitzmöbel eine passable Figur machen könnte. Dass es da  nicht so ganz ernst zugeht dürfte naheliegend sein. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Allgemein, Gadget, Gaming Getagged mit: ,

Cross Guitar, die Reisegitarre zum klappen

Ja, es sind ganze Gitarren. Die Cross Guitar soll der ideale Überungs-Begleiter für unterwegs sein. (Bild: kickstarter/ ©Madrid Musical Group USA)

Bei der Cross Guitar bin ich mir nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll. Die Idee einer Reisegitarre oder besser gesagt „Immer-Dabei-Übungs-Klampfe“ ist ja nicht wirklich neu. Die Umsetzung in Form der Cross Guitar ist jedoch ein wenig anders.

Der Hauptaugenmerk einer Reisegitarre liegt ja primär in möglichst transportfreundlichen Abmessungen. Da bekommt die Cross Guitar schon mal gute Noten. Bei einer Länge von etwa 90 cm, einem Gewicht unter 2 Kg und den Umstand, dass hier komplett auf einen eigentlichen Korpus verzichtet wird, sollte sie wirklich sehr mobil einsetzbar bar. Würde man auf Headless-Mechaniken setzen und die Kopfplatte wegoptimieren, könnte man allerdings noch weitere Zentimeter einsparen. ... weiter lesen

Veröffentlicht in Crowdfunded, Musik Getagged mit: